Das kluge Bäuerlein in Zehdenick

Am 6. Dezember 2017 haben wir uns mit unserem Theater auf dem Bügelbrett auf den Weg ins Brandenburgische gemacht. Eingeladen hatte uns Gudrun Lomas, die mit ihrem Mann Kuno in der Nähe von Zehdenick die „Galerie im Kornfeld“ betreibt. Jeden Mittwoch bietet sie kleine Kunstprojekte (nicht nur) für Kinder an, und ganz besonders bemüht sie sich, die Flüchtlingsfamilien mit einzubeziehen, die in der Stadt Aufnahme gefunden haben. Als Überraschung zum Nikolaustag gab es nun Puppentheater.

Im Gemeindesaal der Stadtkirche von Zehdenick zeigten wir „Das kluge Bäuerlein“. Das teils deutsche, teils ausländische Publikum ging begeistert mit, feierte den Triumph des Guten und die Bestrafung der Schurken, und als wir nach dem Schlussapplaus zeigten, aus welchem Stoff unsere Puppen und die Kulissen gemacht sind, war die Faszination groß. Im kommenden Jahr, das haben wir uns fest vorgenommen, wollen wir mit einem anderen Stück wieder nach Zehdenick kommen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0